Module

Studienverlauf

Die ersten vier der insgesamt acht Module werden von allen Studierenden gemeinsam besucht. Es besteht die Möglichkeit, das Studium ohne Schwerpunktsetzung im Bereich Wissenschaftsmanagement fortzusetzen, oder es mit der Studienrichtung Wissenschaftsmarketing zu absolvieren. Im Rahmen der Ausdifferenzierung absolvieren die Studierenden vier Pflichtmodule ihrer jeweiligen Spezialisierung.

Inhalte

Eine zentrale Rolle nimmt das Thema "Führen in der Wissenschaft" in Theorie und Praxis ein. Hierbei werden die Bereiche Führung und Kommunikation sowie die Persönlichkeitsentwicklung der Studierenden adressiert. Neben dem Modulangebot wird das Thema über die gesamte Dauer des Studiums entwickelt und ausgebaut. Der Erwerb von fachlichem Wissen und praktischen Kompetenzen in Bezug auf die Themen Internationalisierung und Digitalisierung stehen in allen Modulen als Querschnittsthemen an zentraler Stelle.

Pflichtmodule

Modul 1 – Struktur des Wissenschaftssystems
Modul 2 – Strategie und Führung in der Wissenschaft
Modul 3 – Finanzen und Controlling
Modul 4 – Projektmanagement

Vertiefungsmodule Wissenschaftsmanagement

Modul 5 – Change Management
Modul 6 – Recht und Verwaltung
Modul 7 – Personal und Organisation
Modul 8 – Evaluation und Qualitätsmanagement

Vertiefungsmodule Wissenschaftsmarketing

Modul 5 – Kommunikationsmanagement
Modul 6 – Marketing
Modul 7 – Public Affairs
Modul 8 – Wissenschaftskommunikation / Scientific Events

Die zeitliche Modulplanung für das WS 2019/20 und den neuen Jahrgang ab dem Wintersemester 2020/21 finden Sie hier (Änderungen vorbehalten).

Eine kompakte Übersicht über den Studiengang und die Inhalte finden Sie in unserem Flyer.
Die ausführlichen Modulbeschreibungen finden Sie hier.