Zum Inhalt springen

ZUKUNFTSORIENTIERTE WEITERBILDUNG IM WISSENSCHAFTSUMFELD

Wissenschaftsmanagement

Wissenschaftsmanagement studieren

Das europäische Wissenschaftssystem ist einer starken Veränderungsdynamik unterworfen. Kennzeichen dafür sind etwa eine zunehmend wettbewerbsorientierte Ausrichtung und sich stetig ändernde Rahmenbedingungen. Die Folge: Der Bedarf an Professionalisierung in der Verwaltung und dem Management von Wissenschaft wächst deutlich.

Um auf die steigenden Anforderungen und neuen Tätigkeitsfelder an Universitäten und Forschungseinrichtungen zu reagieren, ist eine gezielte Qualifikation insbesondere in den Bereichen Wissenschaftsmanagement und Wissenschaftsmarketing notwendig.


Gezielte Erweiterung Ihrer akademischen Expertise

An der Technischen Universität Berlin wird seit 2018 der berufsbegleitende Masterstudiengang Wissenschaftsmanagement angeboten. Der Studiengang ergänzt das fach- oder verwaltungswissenschaftliche Studium des wissenschaftlichen und administrativen Personals an Hochschulen und Forschungseinrichtungen.

Kennzeichnend für das gesamte Studium ist die konsequente Praxisorientierung: Das Curriculum verbindet Managementgrundlagen basierend auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen mit Praxisbeispielen aus dem Wissenschaftsumfeld. Der Studiengang wird im Blended-Learning-Format angeboten, einer Kombination aus Präsenz- und Onlinephasen, sodass das Studium berufsbegleitend absolviert werden kann. Der viersemestrige Studiengang umfasst acht Module und führt zum Abschluss „Master of Science“ (M.Sc.).

Eine Übersicht über die Masterarbeiten der bisherigen Absolvent*innen finden Sie hier.

Eine gezielte Qualifikation in ausgewählten Themenbereichen ist mit der Belegung von ausgewählten Modulen im Rahmen unserer Zertifikatskurse möglich. 

TUBS GmbH

TU Berlin ScienceMarketing
Hardenbergstraße 16-18
10623 Berlin

© 2022 TUBS GmbH. All rights reserved.